Wir sind unabhängige, freischaffende Autorinnen und Autoren muslimischen Glaubens.
Sofern einigen Lesern die Lektüre Freude oder Inspiration bringt, ist der Zweck dieses Formates erfüllt.

HiloKreis.png

Hilal Sezgin-Just
ist gebürtige Berlinerin und Einzelkind trotz türkischem Migrationshintergrund. Studierte Soziologie, Religion und Kultur und ist gegenwärtig Projektmitarbeiterin am Museum für Islamische Kunst. Sie strebt eine Promotion an. Viele Lesestunden verbringt sie mit Krimis und überliest alle Mordszenen.

TarekKREIS.png

Tarek Sourani
Kind der deutsch-palästinensischen Völkerfreundschaft des ehemaligen Arbeiter-und Bauern-Staates. Lebt gegenwärtig als geisteswissenschaftlicher Student im selbstgewählten Berliner Exil. Um der Schwermut zu entkommen, spielt er Laute, liest erbauliche Verse oder gibt sich der ausgeprägten Schwäche für Schnellgerichte hin.

leokreis.png

Leonard Sezgin-Just
Wahlmuslimischer Wahlberliner mit Selbstverortung zwischen den Stühlen. Studierender diverser Geisteswissenschaften, melancholischer Stadtträumer und Grenzgänger des Zeitgeists mit Vorliebe für Tradition, Irritation und Diskussion.

salimKreis.png

Salim M. Nasereddeen
Wohnhaft bei Berlin. Cineast und Laminierer mit Verwurzelung im Jordantal zu beiden Ufern des Stromes. Interessiert sich für Sprache (beherrscht drei) und Religion (hat eine) und studiert folgerichtig Linguistik und Religionswissenschaft in Potsdam. Schafft auf dem Gameboy bis zu 150 lines bei Tetris.

khaldunkreis.png

Khaldun Al-Saadi
Geboren im nominalen Relikt des Kommunismus „Karl-Marx-Stadt“. Postsowjetische Verwurzelung in Ostdeutschland und Südjemen. Verfassungspatriot. Träumer und Stimme aus dem Off, die den erbaulichen Gedanken anderer eine auditive Form verleiht.